Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE NRW

DIE LINKE. NRW solidarisiert sich mit den Klimaprotesten: Keine Räumung von Lützerath!

Der Landesvorstand der LINKEN hat sich in seiner konstituierenden Sitzung mit der drohenden Räumung des von Klimaschützer*innen besetzten Dorfes Lützerath befasst und solidarisiert sich mit den… Weiterlesen

DIE LINKE KV Mettmann: Aktuelle Infos und Nachrichten


DIE LINKE Stadtverband Velbert

Blumengesteck zur Reichspogromnacht geklaut

Nur einen Tag überdauerte das Blumengesteck, das die Partei Die Linke Stadtverband Velbert am 9. November anlässlich des Gedenktages der Reichspogromnacht auf dem Platz „Am Offers“ aufgestellt hatte. Unbekannte hätten das Gesteck entfernt, berichtet Harry Gohr (Fraktionsvorsitzender und Stadtverbandssprecher Die Linke Velbert). Weiterlesen


KJ

Regelmäßiger Stammtisch ab Dezember 2021

Wir konnten uns auf einen regelmäßigen Stammtischtermin einigen. Jeden 3. Mittwoch im Monat werden wir uns abends treffen. Weiterlesen


KJ

Mitgliederversammlung

Es steht eine Neuwahl des Sprechers / der Sprecherin des Ortsverbandes an. Weiterlesen


KJ

Weitere Sparpläne im Sozialen

Die Stadt Hilden versucht an weiteren Stellen Gelder im Bereich Kinder und Jugend einzusparen. Weiterlesen


DIE LINKE. Hilden

DIE LINKE. OV Hilden: Gedenken am 09.11.

Am 9. November gedenken wir der Opfer der Pogromnacht und des Nationalsozialismus. Weiterlesen


KJ

Liste Herbstferienaktionen 2021

Wir versuchen eine kleine Sammlung von Aktivitäten für Kinder und Jugendliche mit schmalen Budget zusammenzustellen. Weiterlesen


Kim Jäger

Haushaltsentwurf der Stadt Hilden

Ein Kommentar von Kim Jäger, Mitglied des OV Hilden, zu den Einsparplänen der Stadt Hilden. Weiterlesen

Kontakt

DIE LINKE. Kreisverband Mettmann

Postadresse:

Offersstraße 14a

42551 Velbert

Telefon 02051 / 932810

Telefax 02051 / 932811

info(at)dielinke-kvmettmann.de

 

Regelmäßige Öffnungszeiten:

Montag: 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr

 

Facebook:

Facebook

Termine
Keine Nachrichten verfügbar.

Wofür steht DIE LINKE?

Verwurzelt in der Geschichte der deutschen und der internationalen Arbeiterbewegung, der Friedensbewegung und dem Antifaschismus verpflichtet, den Gewerkschaften und den neuen sozialen Bewegungen nahe stehend, schöpfend aus dem Feminismus und der Ökologiebewegung, verbinden sich ihre Identität erweiternd demokratische Sozialistinnen und Sozialisten und Mitglieder der Wahlalternative Arbeit und soziale Gerechtigkeit (Anmerkung: Abspaltung der SPD) zu der neuen Partei DIE LINKE mit dem Ziel, die Kräfte im Ringen um menschenwürdige Arbeit und soziale Gerechtigkeit, Frieden und Nachhaltigkeit in der Entwicklung zu stärken. DIE LINKE strebt die Entwicklung einer solidarischen Gesellschaft an, in der die Freiheit eines jeden Bedigung für die Freiheit aller ist. Die neue LINKE ist plural und offen für jede und jeden, die oder der gleiche Ziele mit demokratischen Mitteln erreichen will.

Prämbel der Bundessatzung der Partei DIE LINKE