Nein zum Krieg - ja zum Völkerrecht!

Die Linke NRW

Die Linke NRW ruft auf zur Friedensdemonstration zum zweiten Jahrestag des Ukraine-Kriegs am 24.2. in Köln. Seit der russischen Invasion in der Ukraine wurden über 500.000 ukrainische und… Weiterlesen

DIE LINKE KV Mettmann: Aktuelle Infos und Nachrichten

Seit über einem Jahr fordern die Beschäftigten bei Esprit eine Rückkehr ihres Unternehmens in die Tarifbindung. Am 21.04 hatten die Belegschaften verschiedener Filialen vor dem Esprit-Outlet in Ratingen gestreikt. Am nächsten Dienstag (26.04.) wird weiter verhandelt. DIE LINKE erklärt sich solidarisch mit den Belegschaften des Modekonzerns und… Weiterlesen

Gedenken an Massaker am Wenzelnberg

DIE LINKE KV Mettmann

Am 13. April 1945, wenige Tage vor Kriegsende, wurden in der Schlucht am Wenzelnberg 71 Häftlinge von Nationalsozialisten brutal ermordet. In Erinnerung an die Opfer dieses Verbrechens findet am Sonntag, 24. April 2022, 11:00 Uhr eine Gedenkfeier am Mahnmal Wenzelnberg in Langenfeld statt. Weiterlesen

Mehmet Sencan: Direktkandidat DIE LINKE Wk 37

DIE LINKE KV Mettmann

Mehmet Sencan - "Der Mehmet" - ist Direktkandidat für DIE LINKE im Wahlkreis 37 (Mettmann I) Weiterlesen

Natalie Meisen ist Direktkandidatin für DIE LINKE im Wahlkreis 38 (Mettmann II) Weiterlesen

Nina Eumann ist Direktkandidatin für DIE LINKE im Wahlkreis 39 (Mettmann III - Mülheim II). Nina wurde auch auf den aussichtsreichen Listenplatz 3 der Landesliste NRW gewählt. Weiterlesen

Birgit Onori: Direktkanditatin DIE LINKE WK 40

DIE LINKE KV Mettmann

Birgit Onori ist Direktkandidatin für DIE LINKE im Wahlkreis 40 (Mettmann IV). Weiterlesen

Osterholz bleibt! – LINKE ruft zur Solidarität

Kreisvorstand DIE LINKE KV Mettmann

Die Mahnwache im Osterholz benötige unser aller Unterstützung, die Räumung stehe kurz bevor. DIE LINKE im Kreis Mettmann ruft alle Menschen dazu auf, sich solidarisch zu zeigen und zum Osterholz zu kommen. Eine Genehmigung für die Fällung von rund 5 Hektar Buchenwald läge von der Bezirksregierung vor, Bürgerproteste blieben bisher unerhört. Weiterlesen