Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE KV Mettmann: Aktuelle Infos und Nachrichten


KV Mettmann, Kreisvorstand

DIE LINKE im Kreis Mettmann wählt Direktkandidat:innen

DIE LINKE Kreisverband Mettmann hat Direktkandidaten für die Wahlkreise gewählt. Auf einer Kreismitgliederversammlung wurden Mehmet Sencan für den Wahlkreis 37 Mettmann I, Natalie Meisen WK 38 Mettmann II und Birgit Onori WK 40 Mettmann IV gewählt. Nina Eumann kandidiert für WK 39 Mettmann III – Mülheim und erhielt ein einstimmiges Votum. Ihre Wahl... Weiterlesen


DIE LINKE Erkrath

Michaele Gincel-Reinhardt ist neue Ratsfrau für DIE LINKE Erkrath

Jetzt ist es amtlich: Michaele Gincel-Reinhardt ist neue Ratsfrau für DIE LINKE im Erkrather Stadtrat. Der Wechsel war nötig, nachdem die bisherige LINKE Vertreterin im Rat, Daniela Lajios, ihren Wohnsitz aus Erkrath verlegt hat und dadurch ihr Mandat aufgeben musste. Weiterlesen


DIE LINKE. OV HILDEN

Hilden stellt sich quer - Kein Platz für Schwurbler

Mit einem breiten Bündnis möchten die Hildener Bürger, Parteien, Kirche, Gewerkschaften, der BUND, Omas gegen Rechts und der Integrationsbeirat am 27.12. ein Zeichen gegen die sogenannten "Spaziergänge" der Querschwurbler setzen. Weiterlesen


Fraktion DIE LINKE Erkrath

Rechenschaftsbericht 2021 Fraktion DIE LINKE Erkrath

Der Rechenschaftsbericht der Fraktion DIE LINKE Erkrath ist online. Gemäß Fraktionsstatut ist die Fraktion verpflichtet gegenüber der Partei Rechenschaft abzulegen. Diesen Bericht stellen wir auch der interessierten Öffentlichkeit zur Verfügung. So können sich auch die Erkrather Bürgerinnen und Bürger einen komprimierten Eindruck von der... Weiterlesen


DIE LINKE KV Mettmann

DIE LINKE: Solidarität in der Warnstreik-Woche

Anlässlich der Warnsteik-Woche der Beschäftigten im öffentlichen Dienst der Länder und der überregionalen Streikdemo am 25.11. in Düsseldorf erklärt DIE LINKE KV Mettmann sich solidarisch mit dem Arbeitskampf. Liebe Streikende, liebe Kolleginnen und Kollegen, was für ein beeindruckender Kampf ist das, den ihr gerade führt! Für besser Löhne, für... Weiterlesen


Klaus Wockenfoth

Eltern sollen mehr für die Kinderbetreuung bezahlen

Die finanzpolitischen Versäumnisse der Vergangenheit sollen nach dem Willen der Stadt auf die Hildener Eltern abgewälzt werden. Denn künftig sollen Eltern nicht nur weitaus kräftiger zur Kasse gebeten werden. Sie sollen auch für Leistungen bezahlen, die sie gar nicht in Anspruch nehmen können. Die Pläne der Stadt Hilden für die Ausgestaltung der... Weiterlesen


DIE LINKE Stadtverband Velbert

Blumengesteck zur Reichspogromnacht geklaut

Nur einen Tag überdauerte das Blumengesteck, das die Partei Die Linke Stadtverband Velbert am 9. November anlässlich des Gedenktages der Reichspogromnacht auf dem Platz „Am Offers“ aufgestellt hatte. Unbekannte hätten das Gesteck entfernt, berichtet Harry Gohr (Fraktionsvorsitzender und Stadtverbandssprecher Die Linke Velbert). Weiterlesen


DIE LINKE NRW

„Idealfahrplan 2040“ – nur ein Ablenkungsmanöver von der Abellio-Pleite?

Die Abellio-Pleite ist noch nicht ausgestanden, da holt das NRW-Verkehrsministerium zu einem großen PR-Schlag aus: Unter dem Titel „Idealfahrplan 2040“ verspricht die Landesregierung eine Bahnreform,... Weiterlesen


Kontakt

DIE LINKE. Kreisverband Mettmann

Postadresse:

Offersstraße 14a

42551 Velbert

Telefon 02051 / 932810

Telefax 02051 / 932811

info(at)dielinke-kvmettmann.de

 

Regelmäßige Öffnungszeiten:

Montag: 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr

 

Facebook:

Facebook

Termine
Keine Nachrichten verfügbar.

Natalie Meisen

Birgit Onori

Nina Eumann

Mehmet Sencan

Wofür steht DIE LINKE?

Verwurzelt in der Geschichte der deutschen und der internationalen Arbeiterbewegung, der Friedensbewegung und dem Antifaschismus verpflichtet, den Gewerkschaften und den neuen sozialen Bewegungen nahe stehend, schöpfend aus dem Feminismus und der Ökologiebewegung, verbinden sich ihre Identität erweiternd demokratische Sozialistinnen und Sozialisten und Mitglieder der Wahlalternative Arbeit und soziale Gerechtigkeit (Anmerkung: Abspaltung der SPD) zu der neuen Partei DIE LINKE mit dem Ziel, die Kräfte im Ringen um menschenwürdige Arbeit und soziale Gerechtigkeit, Frieden und Nachhaltigkeit in der Entwicklung zu stärken. DIE LINKE strebt die Entwicklung einer solidarischen Gesellschaft an, in der die Freiheit eines jeden Bedigung für die Freiheit aller ist. Die neue LINKE ist plural und offen für jede und jeden, die oder der gleiche Ziele mit demokratischen Mitteln erreichen will.

Prämbel der Bundessatzung der Partei DIE LINKE