Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Heiligenhaus

Heiligenhaus bemüht sich dem Mietwucher entgegen zu stellen

Nur ein erster Schritt...

Der Kreisvorstand begrüßt jeden Schritt um den ansteigenden Mietwucher entgegen zu treten. Dafür ein Lob an die verantwortlichen Personen in der Stadt Heiligenhaus. Aber trotzdem ist kritisch zu erwähnen, dass 30 Prozent geförderter Wohnraum zu gering ist. In Düsseldorf liegt der Prozentsatz beispielsweise bei 40%. Dieses Ziel solltesich die Stadt auch mindestens setzen!


Kontakt

DIE LINKE. Kreisverband Mettmann

Postadresse:

Offersstraße 14a

42551 Velbert

Telefon 02051 / 932810

Telefax 02051 / 932811

info(at)dielinke-kvmettmann.de

 

Regelmäßige Öffnungszeiten:

Montag: 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Donnerstag: 15.30 bis 17:00 Uhr

 

Facebook:

Facebook

DIE LINKE. NRW: Pressemitteilungen

Aktionswoche: Grundrecht in Gefahr!

DIE LINKE NRW ruft dazu auf, in der Woche vom 17. bis 23. Mai on- und offline gegen das von der Landesregierung geplante NRW-Versammlungsgesetz zu protestieren. Zusammen mit mehr als 60 anderen zivilg...

Herr Laschet, Einseitigkeit wird den Nahostkonflikt nicht lösen!

Armin Laschet (CDU), Ministerpräsident in NRW, hat sich zum Nahostkonflikt geäußert. Ulrike Eifler, stellvertretende Landessprecherin von DIE LINKE NRW, erklärt dazu: „Sich mit den Menschen in Israel ...

150 Jahre Widerstand gegen den § 218 - es reicht!

Seit 1871, also seit 150 Jahren, verbietet der §218 Frauen, eine Schwangerschaft abzubrechen. Schon in der Weimarer Republik richtete sich Protest gegen den Paragraphen. ...

Danke heißt mehr Zeit für Pflege!

In diesem Jahr kommt dem Internationalen Tag der Pflege eine besondere Bedeutung zu, denn er liegt zum zweiten Mal in die Zeit der Corona-Pandemie. Dazu erklärt Britta Pietsch, gesundheitspolitische S...

Verschiebung von CDU-Parteitag: Rückfahrkarte nach NRW

Anlässlich der Entscheidung der NRW-CDU, die Nachfolge von Armin Laschet erst nach den Bundestagswahlen zu entscheiden, erklärt Christian Leye, Landessprecher von DIE LINKE NRW: ...