Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Heiligenhaus

Heiligenhaus bemüht sich dem Mietwucher entgegen zu stellen

Nur ein erster Schritt...

Der Kreisvorstand begrüßt jeden Schritt um den ansteigenden Mietwucher entgegen zu treten. Dafür ein Lob an die verantwortlichen Personen in der Stadt Heiligenhaus. Aber trotzdem ist kritisch zu erwähnen, dass 30 Prozent geförderter Wohnraum zu gering ist. In Düsseldorf liegt der Prozentsatz beispielsweise bei 40%. Dieses Ziel solltesich die Stadt auch mindestens setzen!


Kontakt

DIE LINKE. Kreisverband Mettmann

Postadresse:

Offersstraße 14a

42551 Velbert

Telefon 02051 / 932810

Telefax 02051 / 932811

info(at)dielinke-kvmettmann.de

 

Regelmäßige Öffnungszeiten:

Montag: 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Donnerstag: 15.30 bis 17:00 Uhr

 

Facebook:

Facebook

DIE LINKE. NRW: Pressemitteilungen

Kurz-Analyse zur Kommunalwahl: Als junge Partei kommunal weiter im Aufbau

Die Ergebnisse der Kommunalwahl überraschen nicht: Die SPD hat ein historisch schlechtes Ergebnis eingefahren, die AfD konnte wie erwartet kein übermäßig gutes Ergebnis erzielen, die Grünen sind der G...

Sozial- und Umweltstandards bei der Arzneimittelproduktion müssen überall eingehalten werden

„Wir brauchen dringend ein strenges Lieferkettengesetz, das Sozial- und Umweltstandards auch in den Produktionsstätten in China und Indien endlich gewährleistet", fordert Sascha H. Wagner, Landesgesch...

Tag der Wohnungslosen: Kommunen und Land müssen mehr bezahlbaren Wohnraum schaffen

Zum Tag der Wohnungslosen am morgigen Freitag (11. September) erklärt Nina Eumann, stellevertretende Landessprecherin von DIE LINKE NRW und auch deren wohnungspolitische Sprecherin: „Der Wohnungsmarkt...

Bundesregierung muss Drogenpolitik im Sinne der Betroffenen machen

Die Initiative #mybrainmychoice hat - unterstützt von verschiedenen Fachleuten aus Wissenschaft, Politik und Selbsthilfevereinen - eine Petition und Kampagne für eine neue Drogenpolitik gestartet. Dar...

Moria umgehend evakuieren: Herr Stamp, NRW hat Platz!

In der Nacht zum heutigen Mittwoch (9. September 2020) ist das vollkommen überfüllte Flüchtlingslager Moria nahezu komplett abgebrannt. Jules El-Khatib, stellvertretender Landessprecher von DIE LINKE ...