Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE Velbert

Fotoausstellung im Schloss Hardenberg - Wer blickt da durch?

Offenbar niemand so Recht - auch nicht der viel gepriesene Experte der Uni Münster. Denn genauere Angaben über die Art und Weise der auszustellenden Fotos konnte auch er nicht machen. Personal- und laufende Kosten kommen dem genau geplanten Nutzungskonzept der LINKEN sehr nahe.

Offenbar niemand so Recht - auch nicht der viel gepriesene Experte der Uni Münster. Denn genauere Angaben über die Art und Weise der auszustellenden Fotos konnte auch er nicht machen. Personal- und laufende Kosten kommen dem genau geplanten Nutzungskonzept der LINKEN sehr nahe.

Aber dieses Konzept eines „Lebendigen Kinder- und Jugendmuseums” im und um Schloss Hardenberg wollen die anderen Parteien offenbar nicht. Warum? Weil es von der LINKEN stammt. „Velbert anders”-Chef Tonscheid fasste es sogar als Zumutung auf, sich damit zu befassen. Vielleicht sollte sich die Velberter LINKE noch bei ihm entschuldigen, dass sie ein eigenes Konzept mit Hand und Fuß für das Schloss Hardenberg entwickelt hat. So weit kommt es noch! Es bleibt dabei: Das lebendige Kinder- und Jugendmuseums-Konzept ist einfach gut und muss beraten werden.



Kontakt

DIE LINKE. Kreisverband Mettmann

Postadresse:

Offersstraße 14a

42551 Velbert

Telefon 02051 / 932810

Telefax 02051 / 932811

info(at)dielinke-kvmettmann.de

 

Regelmäßige Öffnungszeiten:

Montag: 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Donnerstag: 15.30 bis 17:00 Uhr

 

Facebook:

Facebook

Termine
Keine Nachrichten verfügbar.

Birgit Onori

Natalie Meisen

Nina Eumann

Mehmet Sencan