Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE im Kreistag Mettmann

Anfrage: Tagestourismus Neandertal

Während der Corona-Pandemie kommt es zu einem erhöhten Aufkommen von Tagesausflüglern im Neandertal, wodurch eine Reihe von Problemen zu erwarten ist.

 

Daher bitten wir um die Beantwortung folgender Fragen:

 

  • Gibt es valide Daten zur verstärkten Nutzung des Neandertals und dessen Wanderwege als Tagesausflugsziel während der Pandemie? Wenn nicht, ist die Ermittlung solcher Daten geplant?
  • Mit welchen Maßnahmen will die Verwaltung auf die verstärkte Nutzung durch Tagestouristen und die dadurch entstehenden Umwelt- und Verkehrsprobleme reagieren?
  • Gibt es in diesem Zusammenhang Beschwerden von Anwohnern?
  • Welche Ausgleichsmaßnahmen sind für die in der Pandemie geschlossenen Gaststätten (hier auch: Toiletten) geplant?
  • Mit welchen Mitteln soll gegen Müll entlang der Wegeflächen vorgegangen werden?
  • Wie soll die offensichtlich nicht optimale Parkplatzsituation entspannt werden?
  • Ist ein verbesserter Anschluss an den ÖPNV angedacht oder geplant?
  • Haben die aktuell auftretenden Probleme mit der verstärkten Nutzung Auswirkungen auf die Planung und Genehmigung von zusätzlichen touristischen Angeboten (z.B. ökologisch-historische Bildungsstätte Steinbruch Neandertal)