Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Kreisvorstand DIE LINKE Mettmann

DIE LINKE KV Mettmann ruft zur 1. Mai Kundgebung Velbert auf

DIE LINKE im Kreis Mettmann ruft zur 1. Mai Kundgebung in Velbert auf. Die Kundgebung steht unter dem Motto: "Heraus zum 1. Mai - Solidarität ist Zukunft!"

"Auch im zweiten Jahr der Corona-Pandemie werden wir den Tag der Arbeit 2021 trotz Einschränkungen nutzen, um unseren politischen Forderungen Gehör zu verschaffen" erklärt Birgit Onori, Sprecherin DIE LINKE KV Mettmann. "Ein Beispiel sind die Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Pflege. Hier ist es nicht mit der einmaligen Zahlung von Prämien getan, sondern es muss grundlegende Veränderungen geben."

Die Kundgebung findet am 1. Mai von 12:00-13:00 Uhr in der Fußgängerzone von Velbert (vor der Sparkasse, Friedrichstraße 181, 42551 Velbert) statt.

Das Tragen eines medizinischen Mund-Nasenschutzes oder einer FFP2-Maske ist während der Veranstaltung verpflichtend, ebenso wie das Einhalten eines Abstands von 1,5m zu anderen Personen. Wegen der beschränkten Teinehmendenzahl wird um Anmeldung unter birgit.onori@dielinke-velbert.de gebeten.


Kontakt

DIE LINKE. Kreisverband Mettmann

Postadresse:

Offersstraße 14a

42551 Velbert

Telefon 02051 / 932810

Telefax 02051 / 932811

info(at)dielinke-kvmettmann.de

 

Regelmäßige Öffnungszeiten:

Montag: 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Donnerstag: 15.30 bis 17:00 Uhr

 

Facebook:

Facebook

DIE LINKE. NRW: Pressemitteilungen

DIE LINKE verurteilt brutale Abschiebepraxis im Rhein-Sieg-Kreis

Gemeinsame Erklärung von DIE LINKE in der Landschaftsversammlung des LVR und des Landesverbandes DIE LINKE NRW.

Auf die Straße: Laschets und Reuels Anti-Versammlungsgesetz verhindern!

DIE LINKE NRW ruft zur Teilnahme an der großen Bündnis-Demonstration gegen das neue NRW-Versammlungsgesetz in Düsseldorf auf. Los geht es am Samstag (26. Juni 2021) um 13 Uhr vor dem DGB-Haus an der F...

DIE LINKE unterstützt Amazon-Streik vor Ort

Im Kampf für einen Tarifvertrag haben die Beschäftigten in den nordhrein-westfälischen Amazon-Verteilzentren Werne und Rheinberg am Montag, den 21. Juni die Arbeit niedergelegt. DIE LINKE NRW unterstü...

Nicht nur Masken schützen! Auch Tarifverträge!

„Auch in NRW haben die Beschäftigten im Einzelhandel während der Pandemie unter hohem Infektionsrisiko gearbeitet. Den Arbeitgebern aber fällt nichts Besseres ein, als ihr unternehmerisches Risiko auf...

Weltflüchtlingstag: Taten müssen Worten folgen

Am Sonntag (20 Juni 2021) ist der Weltflüchtlingstag, selten war es so wichtig über Flucht zu sprechen wie heute, denn noch nie waren so viele Menschen auf der Flucht wie heute: 80 Millionen Menschen,...