Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Markus Lenk

Kreisverband

DIE LINKE. Kreis Mettmann hat einen neuen Vorstand

Markus Lenk
Markus Lenk

Auf der Mitgliederversammlung am 31. August im Bürgerhaus Hilden hat der Mettmanner Kreisverband der Partei Die Linke einen neuen Vorstand gewählt. Michaele Gincel-Reinhard wurde als Sprecherin und Ingrid Schween als ordentliches Mitglied bestätigt. Neu im Vorstand sind Götz Lange als Sprecher, Can Kulakci als Schatzmeister sowie Dominik Döbbler, Erhard Koch, Rezan Halis, Miriam Döbbler und Birgit Onori als ordentliche Mitglieder. Der große Anteil der neuen und jungen Mitglieder im Vorstand verspricht frischen Wind für Die Linke im Kreis Mettmann:

„Die sozialen Verwerfungen und der gesellschaftliche Rechtsruck verlangen eine starke Linke. An jedem Ort im Kreis und darüber hinaus. Und wir laden alle ein, ob mit Parteibuch oder nicht, daran mitzuarbeiten“ so der neu gewählte Vorstand in einer gemeinsamen Erklärung.


Kontakt

DIE LINKE. Kreisverband Mettmann

Postadresse:

Offersstraße 14a

42551 Velbert

Telefon 02051 / 932810

Telefax 02051 / 932811

info(at)dielinke-kvmettmann.de

 

Regelmäßige Öffnungszeiten:

Montag: 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Donnerstag: 15.30 bis 17:00 Uhr

 

Facebook:

Facebook

DIE LINKE. NRW: Pressemitteilungen


DIE LINKE. NRW ruft zur Teilnahme an Großdemo gegen den Angriffskrieg der Türkei in Nordsyrien auf

Am Samstag, 19. Oktober 2019, findet in Köln eine landesweite Demonstration mit anschließender Kundgebung gegen den Angriffskrieg der Türkei in Nordsyrien statt. DIE LINKE. NRW ruft zur Solidarität mi...

DIE LINKE. NRW fordert bessere Finanzierung von Kinderkliniken

Der Kostendruck an deutschen Krankenhäusern trifft vor allem die Kinderkliniken am Härtesten. Laut einer Studie des Ceres-Instituts an der Kölner Universität hat die Ökonomisierung im Gesundheitssyste...

Nach Schüssen auf Flüchtlingsheim fordert DIE LINKE. NRW Plan zum Schutz von Geflüchteten

Am Mittwochabend (9. Oktober) ist mehrmals auf ein Flüchtlingsheim in Zülpich im Kreis Euskirchen geschossen worden. DIE LINKE. NRW verurteilt den Angriff und fordert die Landesregierung zum Handeln a...

DIE LINKE NRW zum Anschlag in Halle: Rechter Terror muss überall gestoppt werden

Der rechte Terroranschlag vom gestrigen 9. Oktober in Halle hat im ganzen Land Entsetzen und Betroffenheit ausgelöst. "Auch unsere Gedanken sind bei den Angehörigen sowie bei den Jüd*innen, die an ihr...

Aufstand der Unsichtbaren: DIE LINKE. NRW solidarisiert sich mit Gebäudereiniger*innen

Es ist der "Aufstand der Unsichtbaren": Die Gebäudereiniger*innen befinden sich im Warnstreik, denn nach sechs Verhandlungsrunden ist der Tarifkonflikt in der größten deutschen Handwerkssparte mit run...