Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Kreisverband

Demonstration gegen Fremdenhass

Bunter Demonstrationszug gegen Rechts durch Mettmann - Aufruf zur Gegendemo

 

Wir, DIE LINKE Kreis Mettmann, rufen zur Teilnahme an dem überparteilich organisierten bunten Demonstrationszug durch Mettmann am Samstag, den 23.03.2019 auf.

 

Am vergangenen Samstag hat die Neo-Nazi Partei „Dritter Weg“ im Herzen von Mettmann demonstriert und einen "Stützpunkt Rheinland“ ausgerufen. Die Mettmanner wurden von dieser Aktion überrascht, eine Information der Bevölkerung fand nicht statt.

 

Wir wollen jetzt zeigen, dass eine informierte Bevölkerung einen solchen Aufzug nicht hinnimmt. Wir machen deutlich: Mettmann ist bunt, nicht braun!

 

Um 11.00 Uhr zieht der bunte Demonstrationszug durch die Stadt, darauf folgt um 12.00 Uhr eine Veranstaltung auf dem Platz vor der Königshof-Galerie.


Kontakt

DIE LINKE. Kreisverband Mettmann

Postadresse:

Offersstraße 14a

42551 Velbert

Telefon 02051 / 932810

Telefax 02051 / 932811

info(at)dielinke-kvmettmann.de

 

Regelmäßige Öffnungszeiten:

Montag: 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Donnerstag: 15.30 bis 17:00 Uhr

 

Facebook:

Facebook

DIE LINKE. NRW: Pressemitteilungen

Kein Platz für Nazis: LINKE NRW unterstützt Protest gegen rechte Kleinstpartei in Siegen

Seit Montag (6. Juli 2020) gibt es in Siegen ein Büro der neofaschistischen Kleinstpartei „III. Weg“. Am morgigen Freitag, 10. Juli finden um 17.30 Uhr am Siegener Jakob-Schreiber-Platz Proteste gegen...

Gegen das „Kohleausstiegsgesetz" hilft nur noch entschlossener Widerstand!

Spätestens seit vergangener Woche ist der gesellschaftliche Kompromiss über den Kohleausstieg in Deutschland endgültig zerbrochen. Das durch den Bundestag verabschiedete „Kohleausstiegsgesetz" verläss...

Gefahr von Rechts ernst nehmen - Solidarität mit Janine Wissler und Stefanie Kirchner

Sowohl der feige Anschlag auf Stefanie Kirchner, Bezirksrätin im oberbayrischen Kösching, als auch die Morddrohungen gegen die hessische Fraktionsvorsitzende der Linken Janine Wissler verdeutlichen, d...

Die NRW-Linke trauert um Heinrich Fink

Wie die Tageszeitung „junge Welt" am Donnerstag von Angehörigen erfahren hat, ist der evangelische Theologe, frühere Hochschullehrer und ehemalige Rektor der Humboldt-Universität Berlin, Heinrich Fink...

No-Pasaran - Aufruf zur Beteiligung an Demo in Köln: Gegen Besatzung und Krieg der Türkei

DIE LINKE in NRW ruft dazu auf, sich an der Demonstration gegen Krieg und Besatzung der Türkei am Samstag, den 4. Juli 2020, Beginn um 14:30 am Kölner Dom, zu beteiligen. ...